Dla niedowidzących Rozmiar tekstu: AAA
Fleischindustrie
f1.gifIn der Fleischindustrie am häufigsten verwendetes Konservierungsmittel ist die Pökelmischung, deren Hauptaufgabe darin besteht, die Entwicklung von Bakterien zu hemmen. Pökelmischungen enthalten Salpeter (Kaliunitrat). Würde man Fleisch nur mit Kochsalz ohne Zusatz von Salpeter würzen, würde dieses bald eine schmutzig graue Farbe annehmen. Fleisch mit einem solchen Aussehen wäre nicht sehr appetitlich und der Verzehr auch mit Sicherheit ungesund, da sich Bakterien frei entfalten könnten. Dank dieser Soffeigenschaft bewahrt Fleisch seine Frische für eine lange Zeit und büßt gleichzeitig nicht seine geschmacklichen und äußerlichen Eigenschaften ein.
 
 

Marken der ORLEN Gruppe